sliminizer test
Schlankmacher

Der Sliminazer Test: Kann man damit wirklich abnehmen?

Lukas Weier  Autor: Lukas Weier

Lässt sich mit Sliminazer tatsächlich Gewicht verlieren? Wir haben in unserem Test geprüft, ob es wirkt. Lies hier, was wir herausgefunden haben.

Übergewicht ist belastend und ungesund.

Das ist auch der Grund, warum es so viele Diäten gibt und so viele Menschen abnehmen wollen.

Jetzt soll es ein Pflaster geben, das dies viel leichter macht.

Wir haben uns in unserem Sliminazer Test angesehen, ob das Abnehmpflaster hält, was es verspricht.

Die Nachricht, dass man mit einfachen Patches abnehmen kann, klingt auf den ersten Blick sehr unglaubwürdig.

Eine schnelle Internetrecherche zeigt schnell Seiten, die von Fake und Abzocke sprechen.

Dabei muss man jedoch bedenken, dass viele Seiten Produkte anbieten.

Damit sie diese verkaufen können, machen sie mitunter die Konkurrenz schlecht.

Da das Produkt eine große Hilfe sein kann und zugleich so kontrovers ist, haben wir es uns besonders genau angesehen.

In unserem Sliminazer Test haben wir für dich herausgefunden, ob das Pflaster tatsächlich eine Wirkung bringt oder doch nur herausgeworfenes Geld ist.

Was ist Sliminazer?

Sliminazer ist ein Pflaster.

Es wird über das Internet verkauft und der Hersteller verspricht, dass damit die Fettpolster dahinschwinden.

Das soll möglich sein, ohne dass es zu einer Nahrungsumstellung kommt.

Du brauchst keine Diät zu machen, nicht zu hungern und auf nichts zu verzichten.

Ebenfalls brauchst du keinen Sport dafür zu machen.

Die Wirkung wird erreicht, indem das Pflaster den Stoffwechsel ankurbelt.

Dieser ist dafür zuständig, die aufgenommene Nahrung zu verwerten.

Das heißt, der Stoffwechsel gewinnt die Kalorien aus dem, was wir essen.

Zugleich verbraucht er für seine Arbeit auch eine erhebliche Menge Kalorien.

Wenn er also angekurbelt wird, dann verbraucht er mehr, als er produziert.

Das Resultat ist, dass wir abnehmen.

Neben dem Ankurbeln des Stoffwechsels, wirken die Pflaster auch auf unseren Appetit.

Dieser wird gehemmt, so dass wir weniger Nahrung und damit weniger Kalorien aufnehmen.

Das bedeutet, insgesamt erhöhen wir unseren Energieverbrauch und führen uns weniger Energie zu.

Das Defizit veranlasst den Körper nun, die Fettreserven anzugreifen.

Die Sliminazer Inhaltsstoffe

Die Sliminazer Inhaltsstoffe

In dem Pflaster sind nur natürliche Inhaltsstoffe enthalten.

Das schließt sowohl Neben-, als auch Wechselwirkungen mit anderen Stoffen aus.

Enthalten sind:

  • Carcinia Cambogia: Dieser Stoff hemmt das Hungergefühl und verhindert damit vor allem Heißhungerattacken. Darüber hinaus regelt er den Cholesterinspiegel.
  • L-Carnitin: Dieser Stoff hilft bei der Fettverbrennung und kurbelt zugleich den Stoffwechsel insgesamt an.
  • Guarana Extrakt: Dieser Extrakt erhöht die Leistungsfähigkeit. Damit wirst du aktiver und verbrennst mehr Kalorien.
  • Grüner Tee: Extrakt: Grüner Tee hemmt den Appetit und hilft dem Körper, sich zu entgiften.
  • Cayennepfeffer: Dieser Pfeffer sorgt für eine bessere Durchblutung im Verdauungstrakt und sorgt dafür für einen aktiveren Stoffwechsel. Zugleich hemmt er den Appetit.

Darüber hinaus sind enthalten:

  • Acai Beeren
  • Alisma orientalis
  • Angelica sinensis.
  • Immature bitter orange
  • Poria cocos
  • Semen cassiae torae

Zusammen bringen die Inhaltsstoffe also einen Stoffwechsel, der aktiver ist und mehr Energie verbraucht.

Zugleich wird der Appetit gehemmt.

Darüber hinaus wird die Fettverbrennung angekurbelt und der Körper entwässert.

Ist Sliminazer gefährlich?

Die Pflaster gelten nicht als zugelassene Medikamente.

Das heißt auf der einen Seite, dass sie keinem strengen Zulassungsverfahren unterliegen.

Das bedeutet aber zugleich auch, dass sie keine hochdosierten oder sehr starken Wirkmittel enthalten.

In anderen Worten, die Wirkung wird auf natürliche Weise ohne zu starke Effekte erreicht.

Was die Gefährlichkeit weiter reduziert, ist der Umstand, dass die Inhaltsstoffe nicht eingenommen werden.

Sie werden mit dem Pflaster auf die Haut aufgebracht und über diese aufgenommen.

Damit sind sie in ihrer Wirkkraft weiter reduziert, was zugleich auch jede potentielle Gefahr senkt.

Das sind jedoch alles nur Vermutungen.

Es gibt keinen Sliminazer Stiftung Warentest Test oder eine Prüfung durch eine andere Stelle.

Allein der Umstand, dass natürliche Inhaltsstoffe in geringeren Konzentrationen über die Haut aufgenommen werden, lässt darauf schließen, dass keine Gefährlichkeit vorliegt.

Für dich bedeutet dies, wenn du das Mittel nimmst, dass du auch auf deinen Körper hören solltest.

Wenn dir etwas komisch vorkommt, dann sieh von einer weiteren Einnahme ab.

Bilden sich Rötungen, juckende Stellen oder ähnliches, dann solltest du einen Arzt aufsuchen, falls sie nicht schnell wieder verschwinden.

Kommt es zu schlimmeren Reaktionen, dann geh auf jeden Fall zu einem Arzt.

Bring die Pflaster mit zu dem Termin, so dass der Doktor sehen kann, was die Reizung verursacht haben kann.

Wie Sliminazar wirkt

Wie Sliminazar wirkt

Sliminazar verfügt über eine Reihe von Inhaltsstoffen und wird als Pflaster auf der Haut aufgebracht.

Das bringt dir gleich eine Menge.

Sobald die Haut die Inhaltsstoffe aufnimmt, entfalten sie ihre Wirkung.

Durch eine Aufbringung auf die Haut dauert jedoch die Aufnahme länger, so dass die Wirkkraft nicht nur für einen Moment spürbar ist, sondern für einen längeren Zeitraum.

In diesem Zeitraum wirken die Stoffe auf zwei Wegen.

Das Ziel ist es, abzunehmen.

Die Fettpolster wurden von dem Körper aufgebaut, indem ein Kalorienüberschuss zugeführt wurde.

Dieser Überschuss wird dann als Reserve für schlechte Zeiten in Form des Körperfettes gespeichert.

Um dieses nun abzubauen, muss das Gegenteil erreicht werden.

Anstelle eines Überschusses wird ein Kaloriendefizit gebraucht.

Das heißt, der Körper muss zu wenig Energie bekommen.

Du führst also weniger Kalorien zu, als er verbraucht.

Dann bedient er sich für das, was ihm fehlt, aus den gespeicherten Energiereserven, den Fettpolstern.

Das Defizit wird erreicht, indem einmal der Kalorienverbrauch angehoben und einmal die Kalorienaufnahme verringert wird.

Der Kalorienverbrauch lässt sich durch eine verstärkte Aktivität erhöhen.

Dies kann durch Bewegung oder im Körper selbst geschehen.

Mit den Pflastern ist es die zweite Möglichkeit.

Im Körper selbst verbraucht der Stoffwechsel die meisten Kalorien.

Die Wirkstoffe sorgen nun dafür, dass er aktiver wird und noch mehr Kalorien verbraucht.

Zugleich sorgen die Inhaltsstoffe dafür, dass der Appetit gehemmt wird.

Du isst also weniger und weil du weniger isst, nimmst du auch weniger Kalorien zu dir.

Mit einer verringerten Kalorienaufnahme und einem vergrößerten Verbrauch wird so ein Kaloriendefizit aufgebaut.

Nach einer Weile beginnt der Körper dann, dieses Defizit auszugleichen, indem er die Fettreserven dafür angreift und sie so abbaut.

Der Nutzen von Sliminazer

Der Hauptnutzen von Sliminazer ist es natürlich, dass du abnimmst.

Das Ganze reicht jedoch auch noch ein wenig weiter als dies.

So nimmst du ab, ohne dass du dich einer Diät unterziehen musst.

Du kannst so weiteressen, wie du es gewohnt bist und dennoch Gewicht verlieren.

Darüber hinaus brauchst du auch keinen Sport zu treiben.

Dein Körper wird in sich selbst aktiver, du musst ihn also nicht mit Bewegung antreiben.

Du kannst also dein Leben so weiterführen, wie bisher und einfach nur die Pflaster nutzen.

Auch dann nimmst du ordentlich ab.

Weiterhin sparst du Geld und du gewinnst Freizeit.

Weil dein Appetit gehemmt wird, isst du weniger.

Du musst nun nicht mehr so oft einkaufen gehen und auch nicht mehr so viel kochen.

Das schont deinen Geldbeutel und verringert deinen täglichen Aufwand.

Am Ende gibt es noch eine indirekte Wirkung.

Ohne dein Übergewicht wirst du dich besser fühlen.

Deine Gesundheit wird gestärkt, du hast wieder mehr Energie und du kannst wieder besser schlafen.

Das heißt, insgesamt wird deine Lebensqualität erheblich verbessert.

Welche Resultate lassen sich von dem Pflaster erwarten

sliminizer resultate

Die Wirkung des Pflasters klingt wahrlich unglaublich.

Daher wollten wir sichergehen und ein Mitarbeiter unserer Redaktion entschloss sich, die Pflaster einfach einmal selbst auszuprobieren.

Wir entschlossen uns für einen Test von 6 Wochen Dauer.

In der ersten Woche ließ sich feststellen, dass unser Proband weniger aß als zuvor.

Auch saß seine Kleidung schon ein wenig lockerer und am Ende der ersten 7 Tage hatte er ein Kilo verloren.

Zugleich fühlte er sich besser.

In der zweiten Woche berichtete er, wie sich seine Laune aufhellte und er besser schlief.

Auch war er kaum noch hungrig und griff sogar seinen Vorrat an Süßigkeiten nicht mehr an.

In dieser Woche verlor er zwei Kilos.

Mit der ersten Woche zusammen betrug sein Gewichtsverlust bereits drei Kilos.

Auch in der dritten und vierten Woche ließ sich feststellen, dass unser Proband weniger aß und er war auch deutlich fröhlicher.

Seine Kleidung saß nun sehr locker und er verlor weitere 4 Kilos.

Das waren dann insgesamt 7 Kilos, die sich bis zu diesem Zeitpunkt verabschiedet hatten.

In den letzten beiden Wochen setzte sich der Erfolg fort.

Unser Proband musste nun neue Kleidung kaufen und auf ältere Kleidungsstücke zurückgreifen, die ihm vor dem Versuch nicht mehr passten.

Er verlor weitere 3 Kilos, so dass ein gesamter Abnehmerfolg von 10 Kilos zu verzeichnen war.

Die Sliminazer Nebenwirkungen

Unser Proband berichtete von keinen Nebenwirkungen.

Auch verspricht der Hersteller, dass es zu keinen kommt.

Dennoch sollte man bei der Anwendung auf die Signale des eigenen Körpers achten.

Auch empfiehlt es sich, die Pflaster nicht immer an der gleichen Stelle aufzutragen, um eine Reizung der Haut zu vermeiden.

Sliminazer Erfahrungen

Sliminazer Erfahrungen

Sliminazer Erfahrungen gibt es aus vielen Teilen der Welt.

Für unseren Test haben wir uns jedoch auf die Sliminazer Deutschland Erfahrungen beschränkt, so dass wir einige hierzulande gültigen Aussagen finden konnten.

Das beste Sliminazer Forum findet sich dort, wo die Käufer eine Bewertung der Pflaster hinterlassen haben.

So lassen sich einige Aussagen über das Produkt auf forumdergesundheit.com finden:

kundenrezensionen

Weitere Aussagen gibt es auf baaboo.shop:

kundenrezensionen

Es gibt also danach Probleme beim Versand, doch die Pflaster selbst scheinen zu wirken.

Wo lässt sich Sliminazer günstig kaufen

Das Pflaster lässt sich am bestem im Internet kaufen.

Es gibt keine Sliminazer Rossmann Option.

Selbst eine Sliminazer Amazon Bestellung bietet sich nicht an, da das Pflaster bei dem Versandhändler nicht verkauft wird.

Dafür aber gibt es das Revita Pharm Sliminazer Pflaster in Kombination mit Kapseln hier mit einem super Angebot:

  • 1 Packung Patches + 1 Flasche Kapseln: 29,90 Euro; du sparst 27,10 Euro
  • 2 Packungen und 2 Flaschen + 1 Packung und 1 Flasche gratis: 59,80 Euro; du sparst 111,20 Euro
  • 3 Packungen und 3 Flaschen + 2 Packungen und 2 Flaschen gratis: 89,70 Euro; du sparst 195,30 Euro

Die richtige Benutzung der Pflaster

Der Hersteller empfiehlt, die Pflaster an einer Stelle auf der Haut aufzubringen, auf der sich keine Körperhaare befinden.

Auch sollte die Stelle zuerst einmal mit Wasser und Seife richtig gereinigt und danach mit einem Handtuch trocken getupft werden.

Das Pflaster wird aus der Verpackung genommen und dann die transparente Folie entfernt.

Drück das Pflaster auf die entsprechende Stelle auf der Haut und halte es dort für einige Sekunden fest, damit es gut anheftet.

Besonders gute Ergebnisse lassen sich am Oberarm verzeichnen.

Dort sollte das Pflaster für 12 Stunden auf der gleichen Stelle geklebt bleiben.

Danach wird es erneuert.

Das neue Pflaster sollte jedoch auf einer anderen Stelle aufgebracht werden, um eine Reizung der Haut zu vermeiden.

Für wen eignet sich Sliminazer und für wen nicht

sliminazer

Die Pflaster eignen sich im Prinzip für jede Person, die Gewicht verlieren möchte.

Es gibt jedoch einige Einschränkungen zu beachten.

So sollten auf jeden Fall all diejenigen die Pflaster nicht verwenden, die auf einen oder mehrere der Inhaltsstoffe allergisch reagieren.

Auch sollte niemand die Patches verwenden, der schon unter Essstörungen leidet.

Das einfache Abnehmen damit würde das gestörte Essverhalten nur unterstützen und somit vertiefen.

Auch sollten Kinder das Produkt nicht verwenden und ebenso wenig ist es für schwangere Frauen bzw. Frauen, die stillen, geeignet.

Diese würden die Wirkstoffe an das Baby in ihrem Bauch oder über die Muttermilch an das gestillte Baby weiterreichen.

Die Vor- und Nachteile von Sliminazer

Die Vorteile

  • Natürliche Inhaltsstoffe
  • Äußere Anwendung
  • Kein Sport notwendig
  • Keine Ernährungsumstellung nötig
  • Bringt eine eindeutige Gewichtsabnahme

Die Nachteile

  • Die Wirkung ist nicht durch offizielle Untersuchungen bestätigt
  • Es fehlen Untersuchungen zu den Risiken und Nebenwirkungen
  • Kann nur in bestimmten Onlineshops gekauft werden

Unser Fazit

Was ist Sliminazer

Sliminazer verspricht ein schnelles Abnehmen ohne eine Veränderung der Ernährung und ohne Sport.

Das heißt, du kannst weiterhin so essen, wie zuvor.

Du brauchst keinen Hunger zu erdulden oder auf geliebte Speisen zu verzichten. Du musst dich auch nicht mehr bewegen als zuvor.

Es gibt jedoch keine offiziellen Untersuchungen. Auch eine Sliminazer Pflaster Amazon Bestellung ist nicht möglich.

Wenn du das Mittel ausprobieren möchtest, musst du dir der Risiken bewusst sein und das Mittel bei einem online Händler bestellen.

Dies ist am Ende deine Entscheidung und hier hast du alle wichtigen Informationen, die dir dabei helfen, zu dem für dich richtigen Entschluss zu gelangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Prüfen Sie die besten Alternativen Klicken Sie hier